News

11.07.2023

Zu Gast im Norden

Der zweite Round Table des CBA Lab in 2023 führte die Mitglieder erstmals im Nordffsen Deutschlands zusammen. Getagt wurde an zwei Standorten: bei Beiersdorf in Hamburg sowie bei Jungheinrich in Norderstedt. Mit ungewohntem Hintergrundsound.

Der Round Table hatte einige Neuheiten zu bieten. Erstmals im Norden Deutschlands, erstmals auf zwei Unternehmen und Standorte verteilt. Die Sitzung begann am ersten Tag bei Beiersdorf mit einem Speed-Dating. Auch dies ein neues Format, das den Netzwerkcharakter des CBA Lab in den Mittelpunkt stellte. Ein erfolreicher Einstieg in die folgende Arbeitsphase, die geprägt war durch Berichte aus den aktuellen Workstreams und den teilnehmenden Unternehmen. Um die inhaltsreiche Arbeitsatmosphäre aufzulockern, wurde eine "Aktive Pause" angeboten und von allen Teilnehmer:innen angenommen. "Bei längeren Meetings nutze ich das gerne, um mal für 20 Minuten den Körper in Schwung zu bringen", so Melanie Czink, Head of Enterprise Architecture bei Beiersdorf, in ihrer Rolle als Gastgeberin. 

Der zweite Tag führte die Teilnehmenden zu Jungheinrich, wo neben einem inhaltsreichen Sitzungprogramm eine Werksführung auf dem Programm stand. Eine besondere Möglichkeit, Werksluft zu schnuppern,  Einblicke in die Produktion nicht nur von Gabelstaplern zu erhalten und so ein Mitgliedsunternehmen des CBA Lab noch besser kennen und schätzen zu lernen.

In der Feedbackrunde waren sich die Teilnehmenden einig: Es war eine ausgezeichnete Sitzung mit spannenden Unternehmenseinblicken, einer tollen Atmosphäre, wertvollem Austausch und einer ganz neuen User Experience: Möwengeschrei vor dem Fenster. fdsf